Was ist eine Objektiv-Vergütung?

Eine Vergütung ist eine spezielle Beschichtung auf den Glasflächen der Objektivlinsen wie eine Super-Spectra oder Nano(kristall)-Vergütung. Sie eliminieren Streulicht (Lichtreflektionen von der Rückseite des Objektivtubus) und Geister/Phantombilder (durchscheinende Nebenbilder auf der Aufnahme) und sorgen so für eine brillante, klare Abbildungsqualität.

Je besser die verbauten Linsen in einem Objektiv sind, desto wirkungsvoller werden Blendenflecken und Phantombilder unterdrückt.

v12.jpg

Blendflecke können auch eigesetzt werden um dem Betrachter einen bestimmten Ausdruck zu vermitteln, wobei das Phänomen von Geisterbildern viel häufiger in Verbindung mit (billigen) Filtern auftritt, als am Objektiv selber.